Back to top

„Selbst:verständlich“: ProSiebenSat.1 zeigt Haltung für positives Körpergefühl

13.10.2021

Mit der Haltungs-Initiative „selbst:verständlich“ macht sich ProSiebenSat.1 seit Mai dieses Jahres für Selbstliebe, mentale Gesundheit und ein positives Körpergefühl stark.

Mit unterschiedlichen Persönlichkeiten und authentischen Inhalten will ProSiebenSat.1 auf seinen Social-Media-Kanälen ein gesundes Lebensgefühl nachhaltig fördern und die Follower:innen ermutigen, gesellschaftliche Normen kritisch zu hinterfragen.

Mit Curvy-Model und GNTM-Finalistin Dascha Carriero, Male –Curvy-Model Cem Aslan oder den Content Creator Safä Lamiri und Jules Schönwild zeigen ganz unterschiedliche Persönlichkeiten auf den Social-Media-Kanälen, wie wichtig es ist, sich und seinen eigenen Körper zu akzeptieren. „Wir alle neigen dazu, uns permanent zu vergleichen - ob in der Arbeitswelt, im Privatleben oder ganz besonders durch das Internet. Und dabei sind es doch genau die Unterschiede und Einzigartigkeiten, die jede:n Einzelne:n und uns als Gesellschaft so interessant machen“, so Christine Scheffler, Vorstandsmitglied ProSiebenSat.1 Media SE.

Es geht um Themen wie Mental Health, Body Positivity und Selflove oder Fragen wie „Wie lerne ich, meinen Körper zu lieben und zu akzeptieren?“ oder „Was kann mir bei einer Depression helfen?“, über die sich die Community untereinander und mit Therapeutin Isabel Nolte austauscht und zu denen sie ihre persönlichen Erfahrungen teilt. „Bei selbst:verständlich kommen Menschen zu Wort, die mit ihrer Story den Follower:innen Unterstützung, Mut und Stärke vermitteln können – auf ihrem persönlichen Weg nicht nur zur Selbstakzeptanz, sondern zur Selbstliebe“, so Aysegül Karli, Project Lead selbst:verständlich.

Für dieses „Herzensprojekt“ nutzt ProSiebenSat.1 seine Reichweite als Digitalkonzern, um ein Spotlight auf Themen zu setzen, die vor allem in der digitalen Welt noch mehr Präsenz verdienen. ProSiebenSat.1 zufolge teilen bereits über 30.000 Fans in den Sozialen Medien ihre persönlichen Erfahrungen mit der Community.

Ansprechpartner

Tim Steinhauer

Senior Referent Medienverantwortung und Programm