Back to top

Radio Hamburg auf der Zielgeraden des weihnachtlichen Spendenmarathons

20.12.2021

Am 16. Dezember 2021 gab Hamburgs Senator für Kultur und Medien, Dr. Carsten Brosda, den Startschuss für den großen „Hörer helfen Kindern Spendenmarathon“ bei Radio Hamburg. Bis zum 24. Dezember 2021 packt die Stadt wieder gemeinsam an, um Kindern und Jugendlichen in Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein zu helfen. Unterstützt wird die Spendensammlung von zahlreichen Prominenten. Das gemeinsame Ziel: Möglichst viele Kinder und ihre Familien glücklich zu machen und gemeinnützigen Organisationen unter die Arme zu greifen!

Bereits seit Ende November 2021 läuft die jährliche „Hörer helfen Kindern“ Weihnachtssammlung bei Radio Hamburg. Bis zum 13. Dezember konnten mit den zusammengetragenen Spenden bereits sieben Kindern, Jugendlichen und Familien geholfen werden. Mitte Dezember wurde nun zur Krönung der Aktion der große Spendenmarathon eingeläutet. Täglich nehmen die Moderator:innen von Radio Hamburg on air Spenden entgegen und werden von Prominenten wie Janine Ullmann, Sasha, Sylvie Meis oder Atze Schröder am Spendentelefon unterstützt.

Zu den Kindern, denen die Spendengelder zugutekommen, gehört z. B. die neunjährige Jella, die an einer seltenen Wirbelsäulenerkrankung und Kleinwüchsigkeit leidet und daher dringend auf einen speziell für sie angefertigten Rollstuhl angewiesen ist. Über einen Assistenzhund würde sich Ben (fünf Jahre) freuen, der durch eine Fetale Alkoholspektrumstörung eingeschränkt ist, und die Einrichtung seines ersten eigenen Kinderzimmers wäre für den achtjährigen Mikail, der wegen einer einseitigen Hirnentzündung viel Zeit in den eigenen vier Wänden verbringen muss, ein großartiges Weihnachtsgeschenk.

Wer die Aktion „Hörer helfen Kindern“ unterstützen möchte, kann dies bis zum 24. Dezember 2021, 12:00 Uhr, beispielsweise über das Onlineformular auf der Website von Radio Hamburg tun.

Themen: 

Ansprechpartner

Tim Steinhauer

Senior Referent Medienverantwortung und Programm