Back to top

UFA Fiction verstärkt Engagement für Produktionen mit People-of-Color-Akteuren

04.02.2020

Eine der größten Produktionsgesellschaften für Film, Fernsehen und Bewegtbild-Entertainment, die UFA Fiction, wird ihr Engagement für Produktionen von und mit People-of-Color-Akteuren verstärken. Die Tochtergesellschaft der Bertelsmann AG hat am 4. Februar 2020 bekannt gegeben, mit Panthertainment gemeinsame Projekte zu realisieren.

Panthertainment ist eine deutsche Produktionsfirma für Film- und Serien-Content, die ihren Schwerpunkt auf der Entwicklung von Geschichten von People of Color legt. Die UFA-Produzentin Nataly Kudiabor kommentierte die Zusammenarbeit wie folgt: „Wir wollen Kreativen – egal welcher Herkunft oder Hautfarbe – die Möglichkeit geben, eigene Geschichten aus ihrer Perspektive zu erzählen und sind überzeugt davon, dass wir damit ein breites Publikum erreichen.“ UFA-Geschäftsführer Joachim Kosack sagte: „Die Kultur von kreativem Austausch und Vielfalt zu stärken und zu unterstützen ist für die UFA und mich eine Herzensangelegenheit: ein weiterer Schritt für mehr Offenheit in unserer Gesellschaft.“

 

Ansprechpartner

Tim Steinhauer

Referent Medienverantwortung und Programm