Back to top

Multimedia

VPRT begrüßt neues Auskunftsersuchen der EU-Kommission

VPRT-Präsident fordert Bund und Länder zum Dialog auf

VPRT für medienrechtlich haltbare und marktorientierte Nutzung digitaler terrestrischer Frequenzen

Unkoordiniertes Vorgehen bei Ausschreibung von DVB-H- und DMB-Frequenzen verhindert sinnvolles wirtschaftliches Gesamtkonzept

VPRT: Antwort der Bundesregierung auf Auskunftsersuchen der EU-Kommission im Beihilfeverfahren politisch ohne Beispiel

Bundesregierung fordert Verfahrenseinstellung und Aufgabe rechtlicher Positionen von der EU-Kommission als Bedingung für eingeforderte Auskünfte - Interessen der privaten Medienunternehmen werden nicht berücksichtigt

VPRT-Geschäftsbericht 2005/2006

Privater Rundfunk informiert über Entwicklungen im Medienmarkt und Positionen

VPRT appelliert an Chefs der Staatskanzleien

Keine Schnellschüsse gegen private Wettanbieter

Private Medienunternehmen fordern klare Absage an digitale Expansionspläne von ARD und ZDF

Anforderungen an „Duales Rundfunksystem“ müssen für digitale Zukunft neu definiert werden

VPRT-Mitgliederversammlung 2006 beschließt Kommunikations- und Medienpolitische Leitlinien 2006/2007

Ziele und Forderungen für fairen Wettbewerb und zukunftssichere Medienordnung definiert

VPRT begrüßt DVB-H-Testprojekt, aber:

Vorgehen der Hamburgischen Medienanstalt gefährdet Zuständigkeiten der Länder für Rundfunkfrequenzen und missachtet die Notwendigkeit bundesweit einheitlicher Vorgaben

Werbung für private Sportwetten – Abstimmungsgespräch zwischen ARD, ZDF, Landesmedienanstalten und VPRT

- Gemeinsame Erklärung der Gesprächsteilnehmer -

Private Medienunternehmen appellieren an die Politik: Wirrwarr in der Sportwettendiskussion beenden und Klarheit schaffen

Sachliche Diskussion über die Chancen und die Ausgestaltung eines regulierten und geöffneten Marktes sollte im Vordergrund stehen.
Lotteriestaatsvertrag sollte europäische Entwicklung vorwegnehmen – ansonsten werden Medienunternehmen, der Sport und der

Seiten

RSS - Multimedia abonnieren