Back to top

Sky erwirbt Formel-1-Rechte

22.06.2020

Nachdem RTL nach 30 Jahren das Aus seiner Formel-1-Live-Übertragungen nach der Saison 2020 bekanntgegeben hat, folgt kurz darauf die offizielle Bestätigung: Die Motorsport-Königsklasse wird ab 2021 in Deutschland langfristig live exklusiv auf Sky zu sehen sein. Dabei haben die Formel 1 und Sky gemeinsam ein Paket geschnürt, das eine Reihe von neuen Angeboten beinhaltet.

Formel 1 auch im Free-TV

Zu nennen sind dabei vier ausgewählte Formel-1-Rennen pro Jahr, die Sky auch frei empfangbar für jedermann ausstrahlen will. Hinzu kommt via Sky Sport News HD nach jedem Rennen eine frei empfangbare 30-minütige Highlight-Show.

Sky startet außerdem den ersten 24/7-Kanal „Sky Sport F1“, bei dem es rund um die Uhr einzig und allein um Motorsport geht. Dabei wird Sky das Material seines internationalen Teams nutzen. Auch auf Sky Sport News HD wird es tägliche Berichterstattung mit Highlights, Dokumentationen, Shows und vielen weiteren Formaten geben. Zudem will Sky mehr digitale und Social-Media-Inhalte über die verschiedenen Plattformen verbreiten.

Auch Formel 2 und Formel 3 sind im Rechtepaket enthalten

Bei den gewohnten Vorzügen für Sky-Abonnenten bleibt es ohnehin. Sky wird alle Rennwochenenden der Formel 1 live und ohne Werbepausen übertragen: vom ersten freien Training bis zum Rennen am Sonntag. Auch Pressekonferenzen sind inkludiert. Sämtliche Rennen und die meisten Qualifyings sind zudem in Ultra HD verfügbar.

Neben der Formel 1 beinhaltet das Paket auch die Formel 2 mit Mick Schumacher und die Formel 3 mit David Schumacher und Sophia Flörsch sowie den Porsche Supercup. So sind 30 Live-Stunden an den Rennwochenenden und insgesamt 800 Stunden Motorsport pro Jahr geplant.

Der neue Vertrag umfasst die exklusiven Live-Übertragungsrechte über alle Verbreitungswege - Satellit, Kabel, IPTV, Web und Mobile - in Deutschland. Sky-Kunden können mit dem Sky Sport Paket sowohl im klassischen linearen Fernsehen als auch per Streaming mit Sky Go immer und überall live dabei sein. Zudem besteht für Formel-1-Fans die Möglichkeit, die Königsklasse des Motorsports über den monatlich buchbaren Streamingservice Sky Ticket ohne lange Vertragsbindung live zu verfolgen.

Der eigene Live-Stream der Formel 1, F1 TV Pro, wird Abonnenten von Sky Sports in Deutschland ebenfalls in vollem Umfang zur Verfügung stehen. Die Formel 1 nimmt damit Abstand, mit einem eigenen Pay-Angebot direkt mit jenem von Sky in Konkurrenz zu treten.

 

Tags: 

Ansprechpartner

Johannes Kottkamp

Johannes Kottkamp

Junior Projektmanager Marktentwicklung