Back to top

Grünbuch zu Karten-, Internet- und mobilen Zahlungen veröffentlicht

18.01.2012

Die EU-Kommission hat ein Grünbuch mit dem Titel „Ein integrierter europäischer Markt für Karten-, Internet- und mobile Zahlungen“ veröffentlicht und eine Konsultation hierzu eingeleitet. Interessierte Kreise können bis zum 11. April 2012 Stellung nehmen.
 
Elektronische Zahlungen spielen nach Ansicht der EU-Kommission für jeden Verbraucher eine wichtige Rolle, ob er an einer Verkaufsstelle oder im Internet einkauft. EU-weit befinden sich über 700 Millionen Zahlungskarten im Umlauf, der elektronische Handel bietet enorme Möglichkeiten und die Anzahl der Smartphones steigt in atemberaubendem Tempo. Im Grünbuch wird untersucht, welche Hindernisse eine Integration des europäischen Marktes bei diesen vielversprechenden Zahlungstechnologien erschweren. Wenn in der gesamten EU ein sicheres, transparentes und integriertes Umfeld für Zahlungen geschaffen würde, könnten nach Auffassung der EU-Kommission Zahlungsmittel effizienter, moderner und sicherer gemacht werden – zum Nutzen von Verbrauchern, Händlern und Zahlungsdienstleistern. Die Kommission hat mit dem am 17. Januar 2012 verabschiedeten Grünbuch eine Konsultation in Gang gebracht, in der die Beteiligten gefragt werden, welche Hindernisse einer weiteren Marktintegration im Wege stehen und wie diese beseitigt werden könnten.
 
Für die Mitgliedsunternehmen im VPRT stellt die Etablierung von effizienten Bezahlsystemen zu fairen Konditionen eine wichtige Voraussetzung für den Auf- und Ausbau kostenpflichtiger Online- und Mobile-Angebote dar.

Ansprechpartner

Frank Giersberg

Geschäftsführer