Back to top

AGF veröffentlicht konvergente Bewegtbildnutzungszahlen von TV und YouTube

12.03.2019

Die AGF Videoforschung (AGF) hat erstmals konvergente Nutzungszahlen zur Bewegtbildnutzung auf YouTube veröffentlicht. Dabei wurden neben der Nutzung von TV und den Mediatheken der TV-Sender erstmalig Daten aus der seit 2015 bestehenden Zusammenarbeit zwischen der AGF und YouTube verwendet, um die zusätzliche Bewegtbildnutzung über weitere Plattformen im Rahmen des AGF-Konvergenzstandards abzubilden.

Laut der Ergebnisse aus dem Untersuchungszeitraum Oktober 2018 verbrachten Personen ab 18 Jahren in Deutschland insgesamt durchschnittlich 267 Minuten mit der Bewegtbildnutzung. Dabei entfielen mit 232 Minuten pro Tag der Hauptanteil nach wie vor auf die klassische lineare TV-Nutzung, die restlichen 35 Minuten entfielen auf die Streaming-Nutzung, welche zu zwei Dritteln (21 Minuten) auf mobilen Endgeräten stattfand.

Durchschnittliche Sehdauer Bewegtbild

Die Nutzung der Plattform YouTube lag im Beobachtungszeitraum bei durchschnittlich 33 Minuten pro Tag, die ausgewiesenen Daten beinhalten das gesamte Video-Inventar sowie sämtlichen in Deutschland generierten Traffic. Von den 33 Minuten YouTube-Nutzung entfielen drei Minuten auf die im AGF-System abgebildeten Bewegtbildgebote klassischer TV-Sender sowie deren Multi-Channel-Networks.

YouTube-Angebote mit TV-Senderbezug

Um sicherzustellen, dass die von YouTube angelieferten Daten den Transparenz- und Gütekriterien der AGF entsprechen, werden die Audits durch unabhängige Dritte durchgeführt. Nach Abschluss der Audits soll als nächster Schritt der Zusammenarbeit die Erstintegration der YouTube-Daten in die Standard-Auswertungssysteme der AGF geschehen. Danach steht vor allem der Ausweis des vermarktbaren Inventars im besonderen Fokus des gemeinsamen Projekts.

Wie in den vorliegenden Daten ist aktuell erst ein Teilbereich der Streaming-Nutzung vor allem von TV-basierten Inhalten von der AGF erfasst. Zu den teilnehmenden Publishern gehören neben den öffentlich-rechtlichen Angeboten der ARD und ZDF sowie deren Gemeinschaftsangebote, insbesondere Sport1, die Sender der Mediengruppe RTL sowie die Sender der ProSiebenSat.1 Media.

Ansprechpartner

Johannes Leibiger

Referent Medienwirtschaft

Frank Giersberg

Mitglied der Geschäftsleitung / Markt- und Geschäftsentwicklung, Kaufmännischer Leiter