Back to top

Webradionutzung in Deutschland (2. Quartal 2014)

15.09.2014

Bei der Nutzung von Audioangeboten liegen die Streams von terrestrisch verbreiteten Programmen auch im Internet deutlich vorn. Von den durchschnittlich pro Monat gestarteten rund 52 Millionen Sessions handelt es sich der Mediaanalyse 2014 IP Audio III zufolge bei 40,85 Millionen Sessions um Simulcast-Angebote. Das entspricht einem Anteil von 78,6 Prozent. Web-Only-Angebote kommen auf 11,1 Millionen Sessions (21,4 %). Eine durchschnittliche Webradiosession dauert der Untersuchung zufolge 77 Minuten.

Bei den Einzelangeboten liegen die Streams Antenne Bayern mit 7,42 Millionen Sessions pro Monat an der Spitze, gefolgt von 1LIVE mit 6,93 Millionen Sessions. Stärkstes Web-Only-Angebot ist Raute Musik mit 3,25 Millionen Sessions auf Rang 5.

Bisher wird in der Auswertung allerdings nur ein Teil des Marktes erfasst.

Tags: 

Ansprechpartner

Frank Giersberg

Mitglied der Geschäftsleitung / Markt- und Geschäftsentwicklung, Kaufmännischer Leiter