Back to top

Hessisches Innenministerium vergibt befristete Duldungsverfügungen für Sportwetten

14.09.2016

Alle interessierten Sportwettenanbieter haben ab dem 15. September 2016 die Möglichkeit, zeitlich befristete Duldungsverfügungen für den terrestrischen Bereich und im Bereich Online-Sportwettenmarkt für das Land Hessen zu beantragen. Diese zeitlich befristeten Duldungsverfügungen sind allerdings ausschließlich für das Land Hessen gültig.

Hintergrund ist der Beschluss des hessischen Verwaltungsgerichtshofs (Az.: 8 B 1028/15), der es dem Hessischen Ministerium des Innern und für Sport untersagt, Sportwettkonzessionen bis zur Entscheidung in der Hauptsache zu vergeben.