Back to top

AudioFreitag... und wie hörst du so?

Datum und Uhrzeit: 
Freitag, 28. Juni 2019 - 15:00 bis 19:00
Ort: 
Erfurt

Von Radio zu Audio, vom Schalter zur Stimme – die Radiowelt befindet sich im Umbruch. Wir erleben eine „Audio-Renaissance“. Podcasts, Hörbücher und Audiostreaming-Dienste erfreuen sich seit einigen Jahren steigender Beliebtheit. Verstärkt wird diese Entwicklung durch den wachsenden Zuspruch an Smartspeakern. Über 12 Millionen Deutsche nutzten im vergangenen Jahr diese Sprachassistenten mit Künstlicher Intelligenz, um sich zu informieren, einzukaufen, aber vor allem um Musik zu hören.

Es braucht für diese Art des Hörens neue inhaltliche Formate, denn es ist längst nicht damit getan, bestehende Formate zu übernehmen. Auch die Medienpädagogik wird aufmerksam und beobachtet die Wirkung auf die „Voice Generation“, die Kinder die mit Smartspeakern aufwachsen. Vollzieht sich nun die Entwicklung vom Radio- zum Audioanbieter? Welche Geschäftsmodelle sind dafür sinnvoll? Wie müssen Inhalte aufbereitet und für die unterschiedlichsten Hörergruppen produziert werden? Machen wir uns abhängig von Zugängen zu Plattformen Dritter?

ANTENNE THÜRINGEN, LandesWelle Thüringen, MDR THÜRINGEN und die Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) laden Radio- und Audiomacher und alle Interessierten herzlich nach Erfurt zum AudioFreitag ein, um diese Themen zu diskutieren und den Antworten auf die Fragen ein Stück näher zu kommen.

Im Rahmen der Veranstaltung wird der Rundfunkpreises Mitteldeutschland 2019 „Hörfunk“ verliehen.

Mehr Informationen

Adresse: 
Kalif Storch Erfurt
Zum Güterbahnhof 20
99085 Erfurt
Deutschland