Back to top

Frankreich legt Strategie für den flächendeckenden Einsatz von 5G bis 2020 vor

16.07.2018

Die französische Regierung plant, im Rahmen einer Telekommunikationsstrategie bis 2020 flächendeckend 5G-Netze zu implementieren. Medienberichten zufolge soll es dazu im Herbst eine öffentliche Konsultation geben. Bis 2019 sollen 5G-Pilotregionen eingerichtet werden, eine breite Einführung ist für 2020 vorgesehen. Die französische Regulierungsbehörde für Telekommunikation ARCEP soll dafür in Zusammenarbeit mit den großen Mobilfunkbetreibern das französische 5G-Programm vorantreiben. Außerdem soll ARCEP die Bedingungen für die eventuelle Versteigerung von Frequenzen festlegen.

Tags: 

Ansprechpartner

René Böhnke

IT & Medientechnologie