Back to top

D-Plus steht vor dem Aus

29.06.2007

Das digitale Dokumentationsradio des DeutschlandRadios, D-Plus, muss eingestellt werden.

Wiesbaden, 21. Juni 2007:
Das Angebot verstoße nach Ansicht der Länder gegen den Deutschlandradiostaatsvertrag. Das geht aus einem Schreiben der Hessischen Staatskanzlei an den VPRT hervor. Der Argumentation des DeutschlandRadios, bei D-Plus handele es sich um einen programmbegleitenden Mediendienst, wollten die Rundfunkreferenten nicht folgen.

Der Chef der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz, Staatssekretär Martin Stadelmaier, hatte D-Plus zuvor als "nicht zulässiges drittes neues Programm von DeutschlandRadio" bezeichnet.

Im Februar 2007 hatte der VPRT die Hessische Staatskanzlei angeschrieben und darum gebeten, die Zulässigkeit von D-Plus zu überprüfen.

Themen: