Back to top

VPRT auf den Medientagen München 2016 - Webradio (VPRT-Jahresbericht 2016)

01.06.2017

Webradiomonitor 2016 – Die Vielfalt der Audioangebote im Netz

Seit 2009 wird im Auftrag der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) die Entwicklung des deutschen Online-Audiomarktes erforscht und als „Webradiomonitor“ veröffentlicht. 2016 beteiligte sich erstmals auch der VPRT an der Erhebung.

Die zentralen Resultate bestätigten, dass sich der Webradio- und Online-Audiomarkt in Deutschland weiter mit hoher Dynamik entwickelt und sich die Webradio- und Online-Audiowerbung weiter auf Wachstumskurs befinden. Aktuell wurden 10.139 Online-Audioangebote in Deutschland gezählt, davon 7.686 User Generated Radiostreams oder kuratierte Playlists und 2.453 Webradio-Angebote. Im Vorfeld der Münchener Präsentation erklärte der Vorsitzende des VPRT-Fachbereichs Radio und Audiodienste, Klaus Schunk, dass Webradio- und Online-Audioangebote wichtige Wachstums- und Innovationstreiber im Markt sind. Ihre steigende Nutzung und das enorm breite Anbieterspektrum verlangen dabei aber mehr denn je nach fairen Regeln und politischen Lösungen für den Zugang und die Auffindbarkeit.

Im Anschluss an die Studienpräsentation auf den Medientagen München fand eine Diskussion über die Bewertung der Studienresultate statt. Caroline Grazé (radioplayer.de), Ulrich Hürther (sunshine live), Rainer Henze (laut.fm), Miles Palmer (TuneIn Europe), Nils Rauterberg (Audible) und Dr. Marcus Engert (detektor.fm) debattierten die Herausforderungen für die Webchannel-Branche.

Ansprechpartner

Frank Giersberg

Geschäftsführer