Back to top

Musikindustrie in Zahlen (2009)

24.03.2010

Der Bundesverband Musikindustrie hat mit der Publikation "Musikindustrie in Zahlen" umfangreiche Daten zur Entwicklung der Musikindustrie in Deutschland vorgelegt.

Demnach konnte die Musikindustrie in den Jahren 2005 bis 2009 leicht rückläufige Umsätze aus dem Musikverkauf durch Umsätze aus neuen Geschäftsfeldern kompensieren. Die Einnahmen aus GVL-Leistungsschutzrechten, die zu einem erheblichen Teil von VPRT-Mitgliedsunternehmen stammen, blieben weitgehend stabil.

Mehr Informationen unter www.musikindustrie.de

Ansprechpartner

Frank Giersberg

Geschäftsführer