Back to top

Standards

Alle Medien (0 von 4)

TV-Monitor 2015 zeigt in Österreich weiteres Wachstum bei HDTV

Der Anteil der Haushalte, die ihr Fernsehprogramm primär in HD-Qualität empfangen liegt laut „TV-Monitor Österreich 2015“ bei 68 Prozent. Über zwei Millionen Haushalte empfangen ihr Fernsehsignal vornehmlich via Satellit, Kabel kommt auf 1,12 Millionen Haushalte.

TV-Empfangswege in Deutschland 2015 - HDTV erstmals über 50 Prozent

Der HDTV-Empfang in Deutschland überschreitet erstmals die 50-Prozent-Marke. Insgesamt empfangen laut „TV-Monitor 2015“ 17,9 Millionen Haushalte ihr Fernsehsignal vornehmlich via Satellit, Kabel kommt auf 16,5 Millionen Haushalte.

VPRT zur IFA: TV- und Radioinhalte treiben Geräteinnovationen

Über alle Plattformen erleben Video- und Audioangebote einen Aufschwung und liefern entscheidende Impulse bei der Anschaffung für viele der technischen Neuerungen wie Connected-TV, HDTV und Ultra HD-TV, Curved-TV, Audio Home Systeme, SmartRadio sowie Web- und Digitalradios.

Deutsche TV-Plattform gründet neue Arbeitsgruppen

Die Deutsche TV-Plattform hat ihre Fachgremien neu strukturiert und zwei neue Fachgruppen zu Ultra HD und mobiler Mediennutzung gegründet.

VPRT zur IFA: Innovationsschau privater Rundfunkunternehmen in TV und Radio

Eine positive Zwischenbilanz zur Internationalen Funkausstellung (IFA) zieht der Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V. (VPRT) zur Halbzeit der Messe in Berlin.

Zahl der Satellitenhaushalte in Deutschland steigt über 18 Millionen

Laut „TV-Monitor 2012“ von SES Astra empfangen 18,07 Millionen Haushalte ihr Fernsehsignal vornehmlich via Satellit, rund drei Prozent mehr als vor einem Jahr. Kabel kommt auf 16,7 Millionen Haushalten (-3,3 %). Wachstumstreiber ist vor allem das hochauflösende Fernsehen.

Newsletter

  • Die neuesten Entwicklungen in der Medienbranche
  • Informationen zur Verbreitung und Marktentwicklung

> Anmelden