Back to top

Nachwuchsförderung

Alle Medien (0 von 4)

Themen (0 von 0)

NRW-Lokalsender erhalten Radiosiegel 2018

Im Rahmen des RadioNetzwerkTages 2018 sind 16 private Radiostationen mit dem Radiosiegel 2018 ausgezeichnet worden. Unter ihnen 12 Programme, die über ihren Regionalverband dem VAUNET angehören. Mit dem Preis werden alljährlich Radiosender ausgezeichnet, die ihren Volontären einen gelungenen Einstieg in das Berufsleben bieten und die Qualität des Radiojournalismus damit langfristig sichern.

Radiosiegel 2018 ausgeschrieben

Die Initiative Radiosiegel, ein Zusammenschluss verschiedener Landesmedienanstalten, Verbände, Institutionen und Fortbildungseinrichtungen, hat das Radiosiegel 2018 ausgeschrieben. Bewerbungen sind online bis zum 30. Juni 2018 möglich. Eine unabhängige Jury renommierter Radiomacher entscheidet über die Vergabe der Siegel.

Hit Radio FFH, ANTENNE THÜRINGEN und NRW-Lokalsender erhalten Radiosiegel 2017

Im Rahmen des RadioNetzwerkTages 2017 sind 20 private Radiostationen mit dem Radiosiegel 2017 ausgezeichnet worden. Mit dem Preis werden alljährlich Radiosender ausgezeichnet, die ihren Volontären einen gelungenen Einstieg in das Berufsleben bieten und damit langfristig die Qualität des Radiojournalismus sichern.

Radiosiegel 2017 für gute Ausbildung im Privatradio ausgelobt

Volontäre aus privaten Radiostationen können sich ab sofort für ihren Sender um das Radiosiegel 2017 bewerben. Die von Landesmedienanstalten, dem Deutschen Journalisten-Verband und weiteren Institutionen und Ausbildungseinrichtungen ausgelobte Auszeichnung ehrt private Radiosender, die ein fundiertes und möglichst multimediales Volontariat anbieten.

15.01.2017: Einreichungsschluss für den Axel-Springer-Preis 2017

Bis zum 15. Januar 2017 haben Chedredakteure deutscher Medien die Gelegeheit, Vorschläge für den Axel-Springer-Preis 2016 einzureichen. Mit dem Preis werden drei Nachwuchsjournalisten in den Kategorien Gold, Silber un Bronze ausgezeichnet.

Hit Radio FFH und harmony.fm erhalten Radiosiegel 2016

Im Rahmen der Frankfurter Hörfunkgespräche sind 16 private Radiostationen mit dem Radiosiegel 2016 ausgezeichnet worden. Mit dem Preis werden alljährlich Radiosender ausgezeichnet, die ihren Volontären einen gelungenen Einstieg in das Berufsleben bieten und damit langfristig die Qualität des Radiojournalismus sichern.

Radiosiegel 2015 an private Hörfunksender vergeben

Insgesamt 18 Privatradiosender sind von der Initiative Radiosiegel für ihre vorbildliche Volontärsausbildung ausgezeichnet worden. Ziel der Initiative Radiosiegel ist es, Anreize und Impulse für eine gute Ausbildung im privaten Hörfunk zu geben, um zur qualitativen Entwicklung des Radios beizutragen.

KAUSA Medienpreis 2015 ausgeschrieben

Mit dem Preis sollen junge Journalistinnen und Journalisten ausgezeichnet werden, deren Beiträge eine objektive und ausgewogene Berichterstattung über Menschen mit Migrationshintergrund und ihre Bildungswege unterstützen.

Radiosiegel 2015 ausgeschrieben

Die Initiative Radiosiegel, ein Zusammenschluss verschiedener Landesmedienanstalten, Verbände, Institutionen und Fortbildungseinrichtungen, hat das Radiosiegel 2015 ausgeschrieben. Bewerbungen sind online bis zum 30. Juni 2015 möglich. Eine unabhängige Jury renommierter Radiomacher entscheidet über die Vergabe der Siegel.

13 private Programmanbieter mit dem Radiosiegel 2014 ausgezeichnet

Insgesamt 13 private Radiostationen aus ganz Deutschland sind für die Qualität ihrer Volontärsausbildung mit dem Radiosiegel 2014 ausgezeichnet worden. Mit der Initiative Radiosiegel sollen Impulse für eine vielfältige professionelle Volontärsausbildung gesetzt werden, um die Qualität im Radiojournalismus zu fördern.

Seiten

Newsletter

  • Die neuesten Entwicklungen in der Medienbranche
  • Informationen zur Verbreitung und Marktentwicklung

> Anmelden