Back to top

Medienkompetenz

Themen (0 von 0)

Media Smart weiter auf Erfolgskurs

Die Nachfrage nach den medienpädagogischen Lehrmaterialien „Augen auf Werbung“ des Media Smart e. V. hält ungebrochen an. Seit 2005 wurden die für den Einsatz an Grundschulen konzipierten Lehrmittel zur Förderung der Werbekompetenz bereits über 60.000 mal angefordert.

CDU und Bündnis 90/Die Grünen vereinbaren Koalition in Hessen

In Hessen haben sich CDU und Bündnis 90/Die Grünen auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Damit ist der Weg frei für die erste „Schwarz/Grüne“-Koalition in einem bundesdeutschen Flächenland. Der Koalitionsvertrag enthält auch einige Aussagen zu für den privaten Rundfunk relevanten Themen.

GMK startet Umfrage zum Engagement für Medienkompetenzförderung gestartet

Die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) führt derzeit im Auftrag des Bundesfamilienministeriums eine Umfrage durch, um einen Überblick über die Förderung der Medienkompetenz in Deutschland zu erlangen.

Vorsitz der Rundfunkkommission der Länder bleibt bei Rheinland-Pfalz

Die neue rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat in ihrer Regierungserklärung vom 30. Januar 2013 bekräftigt, den Vorsitz der Rundfunkkommission der Länder weiterzuführen.

Internet-Enquete beschließt erste Zwischenberichte

Die Enquete-Kommission Internet und digitale Gesellschaft des Deutschen Bundestages hat am 14. Januar die ersten Zwischenberichte ihrer Projektgruppen beschlossen. Die weiteren Zwischenberichte sollen in der Sitzung am 28. Januar beraten werden.

Bundestag beschließt Verlängerung der Enquete-Kommission „Internet und digitale Gesellschaft“

Aufgrund des breitgefächerten Themenspektrums konnte die Arbeit nicht wie geplant bis zur parlamentarischen Sommerpause 2012 abgeschlossen werden. Jetzt hat die Kommission bis zum Ende des Jahres Zeit, ihre Berichte vorzulegen.

Metropol FM will Lesekultur türkischstämmiger Familien fördern

Unter dem Motto „Lernen macht stark“ soll thematisiert werden, wie Kinder am besten lernen können. Dafür soll das Vorlesen in den Mittelpunkt des Programms gestellt werden.

JIM-Studie 2011: Radio- und TV-Nutzung genießen hohen Stellenwert bei Jugendlichen

Die aktuelle Studie „Jugend, Information, (Multi-) Media“ (kurz JIM-Studie) des Medienpädagogischen Forschungsverbundes Südwest belegt, dass Radio und Fernsehen nach wie vor einen hohen Stellenwert einnehmen.

Media-Smart-Unterrichtspaket in dritter Neuauflage erschienen

Die europäische Bildungsinitiative „Media Smart“ hat Ende November 2011 die dritte überarbeite Neuauflage ihres deutschen Lehrmittelpaketes „Augen auf Werbung“ veröffentlicht.

Memo zum Medienkompetenz-Bericht der Enquete-Kommission „Internet und digitale Gesellschaft“

Am 27. Juni 2011 hat die Enquete-Kommission des Bundestages „Internet und digitale Gesellschaft“ ihren Bericht zum Thema „Medienkompetenz“ verabschiedet.

Seiten

Newsletter

  • Die neuesten Entwicklungen in der Medienbranche
  • Informationen zur Verbreitung und Marktentwicklung

> Anmelden