Back to top

Duale Medienordnung

Das duale Rundfunksystem in Deutschland hat sich seit Jahrzehnten bewährt. Private und öffentlich-rechtliche Programmangebote ergänzen sich und leisten einen wertvollen Beitrag für eine zur Sicherung des Medienpluralismus und der Meinungsvielfalt. Der VAUNET setzt sich dafür ein, dass das Gleichgewicht in der dualen Medienordnung auch in Zukunft erhalten bleibt.

Themen (1 von 19)

VPRT-Radio Vorstand zum neuen Rundfunkstaatsvertrag

- Verdoppelung der ARD-Radioangebote muss verhindert werden – Deckelung auf 64 (plus 1) Programme beibehalten
- Webradio-Angebote der ARD müssen Drei-Stufen-Test durchlaufen

VPRT auf dem Medientreffpunkt Mitteldeutschland

Public Value, Innovation und Medienpluralismus: Private Angebots- und Anbietervielfalt ist wesentlicher Träger von Informations- und Meinungsfreiheit

Seiten

Newsletter

  • Die neuesten Entwicklungen in der Medienbranche
  • Informationen zur Verbreitung und Marktentwicklung

> Anmelden