Back to top

Werbeumsätze TV und Video

Themen (0 von 0)

Brutto-Werbeinvestitionen 2018: Die meistbeworbenen Produktgruppen

Der höchste Werbedruck wurde in Deutschland im Jahr 2018 von den Branchen „Medien“ (4,9 Mrd. Euro), „Dienstleistungen“ (3,6 Mrd. Euro) sowie „Handel“ (3,0 Mrd. Euro) erzeugt. Das geht aus den gattungsübergreifenden Brutto-Werbeinvestitionen von The Nielsen Company hervor.

Brutto-Werbeumsätze 2018

Laut Nielsen Werbestatistik liegen die Brutto-Werbeerlöse im Gesamtjahr 2018 in Deutschland leicht über den Vorjahreswerten. Die Brutto-Werbeerlöse Radio betragen 1,95 Milliarden Euro, für Fernsehen 15,33 Milliarden Euro und für Online 3,66 Milliarden Euro.

VAUNET-Prognose zum Medienmarkt in Deutschland 2018

Rekordumsatz von 12,4 Milliarden Euro für audiovisuelle Medien: Die wirtschaftliche und gesellschaftliche Relevanz der Radio-, Audio-, TV- und Bewegtbildangebote nimmt weiter zu

VAUNET Forecast for the German Media Market in 2018

Record Revenues of 12.4 Billion Euros for Audiovisual Media • Economic and social relevance of radio, audio, TV and video offerings continues to grow

 

VPRT-Frühjahrsprognose zum Werbemarkt 2018

Audio- und audiovisuelle Medien erreichen 6 Milliarden Euro Werbeumsätze in Deutschland

 

EU-Werbemarkt wächst 2016 um 2,5 Prozent

Der Werbemarkt ist in Europa nach einer Auswertung der Europäischen Audiovisuellen Informationsstelle im Jahr 2016 auf über 100 Milliarden Euro gewachsen. Im Vergleich zu 2015 konnten dabei nur noch Internet,- TV- und Radiowerbung Zuwächse verbuchen.

Seiten

Newsletter

  • Die neuesten Entwicklungen in der Medienbranche
  • Informationen zur Verbreitung und Marktentwicklung

> Anmelden