Back to top

Medienmessung

Die Nutzungsmessung der Medien liefert die wichtigsten Kennzahlen für die Branche. Allerdings müssen die gemessenen Zahlen verlässlich und vergleichbar sein, damit verschiedene Angebote miteinander verglichen werden können. Der VAUNET arbeitet deshalb in verschiedenen Gremien intensiv daran mit, verbindliche Konventionen zu schaffen und weiterzuentwickeln, um eine realistische Messung in der konvergenten Medienlandschaft zu ermöglichen.

Gesamtreichweite der privaten Radio/Audio- sowie TV/Videoportale (Dezember 2014 – Februar 2015)

Die privaten Radio- und Audio- sowie TV- und Video-Portale in Deutschland erreichen derzeit monatlich netto rund 29,05 Millionen Menschen in Deutschland. Das entspricht einem Anteil von 52,3 Prozent aller Onliner ab 10 Jahren in Deutschland. Noch nicht enthalten sind darin u.a. die zusätzlichen Connected TV- und Webradio-Reichweiten.

Mobile Nutzung und Reichweiten mobiler Angebote in Deutschland (AGOF Mobile Facts 2014 IV)

Fast die Hälfte der Deutschen ab 14 Jahren nutzt inzwischen das mobile Internet. Bevorzugte Anwendungen sind neben dem Telefonieren vor allem das Wetter, Suchmaschinen, SMS, E-Mails sowie die Nutzung von sozialen Netzwerken.

Mobile Reichweiten der Radio- und TV-Portale (AGOF Mobile Facts 2014 IV)

Die privaten Radio- und Fernsehunternehmen sind mit ihren mobilen Angeboten (mobile Websites & Apps) erfolgreich im Markt. Meistgenutztes Angebot war lauf AGOF mobile facts 2014 IV n-tv mit 3,29 Millionen Unique Mobile Usern pro Monat, gefolgt von N24 mit gut 2,51 Millionen und Promiflash mit über 1,62 Millionen.

Gesamtreichweite der privaten Radio/Audio- sowie TV/Videoportale (November 2014 – Januar 2015)

Die privaten Radio- und Audio- sowie TV- und Video-Portale in Deutschland erreichen derzeit monatlich netto rund 29,50 Millionen Menschen in Deutschland. Das entspricht einem Anteil von 53,1 Prozent aller Onliner ab 10 Jahren in Deutschland. Noch nicht enthalten sind darin u.a. die zusätzlichen Connected TV- und Webradio-Reichweiten.

Gesamtreichweite der privaten Radio/Audio- sowie TV/Videoportale (Oktober 2014 – Dezember 2014)

Die privaten Radio- und Audio- sowie TV- und Video-Portale in Deutschland erreichen derzeit monatlich netto rund 30,23 Millionen Menschen in Deutschland. Das entspricht einem Anteil von 54,4 Prozent aller Onliner ab 10 Jahren in Deutschland. Noch nicht enthalten sind darin u.a. die zusätzlichen Connected TV- und Webradio-Reichweiten.

Gesamtreichweite der privaten Radio/Audio- sowie TV/Videoportale (September 2014 – November 2014)

Die privaten Radio- und Audio- sowie TV- und Video-Portale in Deutschland erreichen derzeit monatlich netto rund 29,56 Millionen Menschen in Deutschland. Das entspricht einem Anteil von 53,2 Prozent aller Onliner ab 10 Jahren in Deutschland. Noch nicht enthalten sind darin u.a. die zusätzlichen Connected TV- und Webradio-Reichweiten.

Mobile Nutzung und Reichweiten mobiler Angebote in Deutschland (AGOF Mobile Facts 2014 III)

Fast die Hälfte der Deutschen ab 14 Jahren nutzt inzwischen das mobile Internet. Bevorzugte Anwendungen sind neben dem Telefonieren vor allem das Wetter, Suchmaschinen, SMS, E-Mails sowie die Nutzung von sozialen Netzwerken.

Mobile Reichweiten der Radio- und TV-Portale (AGOF Mobile Facts 2014 III)

Die privaten Radio- und Fernsehunternehmen sind mit ihren mobilen Angeboten (mobile Websites & Apps) erfolgreich im Markt. Meistgenutztes Angebot war lauf AGOF mobile facts 2014 III n-tv mit 2,86 Millionen Unique Mobile Usern pro Monat, gefolgt von N24 mit gut 1,85 Millionen und Promiflash mit über 1,53 Millionen.

Gesamtreichweite der privaten Radio/Audio- sowie TV/Videoportale (August 2014 – Oktober 2014)

Die privaten Radio- und Audio- sowie TV- und Video-Portale in Deutschland erreichen derzeit monatlich netto rund 29,24 Millionen Menschen in Deutschland. Das entspricht einem Anteil von 52,6 Prozent aller Onliner ab 10 Jahren in Deutschland. Noch nicht enthalten sind darin u.a. die zusätzlichen Connected TV- und Webradio-Reichweiten.

Gesamtreichweite der privaten Radio/Audio- sowie TV/Videoportale (Juli 2014 – September 2014)

Die privaten Radio- und Audio- sowie TV- und Video-Portale in Deutschland erreichen derzeit monatlich netto rund 29,56 Millionen Menschen in Deutschland. Das entspricht einem Anteil von 53,2 Prozent aller Onliner ab 10 Jahren in Deutschland. Noch nicht enthalten sind darin u.a. die zusätzlichen Connected TV- und Webradio-Reichweiten.

Seiten

Newsletter

  • Die neuesten Entwicklungen in der Medienbranche
  • Informationen zur Verbreitung und Marktentwicklung

> Anmelden