Back to top

Medienmessung

Die Nutzungsmessung der Medien liefert die wichtigsten Kennzahlen für die Branche. Allerdings müssen die gemessenen Zahlen verlässlich und vergleichbar sein, damit verschiedene Angebote miteinander verglichen werden können. Der VAUNET arbeitet deshalb in verschiedenen Gremien intensiv daran mit, verbindliche Konventionen zu schaffen und weiterzuentwickeln, um eine realistische Messung in der konvergenten Medienlandschaft zu ermöglichen.

IVW-Abrufzahlen der Radioportale im Juli 2017

Antenne Bayern ist mit rund 4,41 Millionen Visits laut IVW-Ausweisung das meistbesuchte deutsche Radioportal im Internet. Auf Platz 2 folgt Hit Radio FFH mit 3,66 Millionen Visits, Drittplatzierter ist bigFM mit rund 1,71 Millionen Visits.

IVW-Onlineaudiovisits im Juli 2017

Das Ranking der Radioportale wird angeführt von radio.de mit rund 22,26 Mio. Audiovisits und Antenne Bayern (2,29 Mio. Audiovisits), gefolgt von Rock Antenne (1,01 Mio. Audiovisits) und Hit Radio FFH (0,93 Mio. Audiovisits)

IVW-Abrufzahlen der Radioportale im Juni 2017

Antenne Bayern ist mit rund 6,39 Millionen Visits laut IVW-Ausweisung das meistbesuchte deutsche Radioportal im Internet. Auf Platz 2 folgt Hit Radio FFH mit 3,54 Millionen Visits, Drittplatzierter ist bigFM mit rund 1,62 Millionen Visits.

IVW-Onlineaudiovisits im Juni 2017

Das Ranking der Radioportale wird angeführt von radio.de mit rund 21,23 Mio. Audiovisits und Antenne Bayern (2,80 Mio. Audiovisits), gefolgt von Rock Antenne (1,02 Mio. Audiovisits) und Hit Radio FFH (0,89 Mio. Audiovisits)

ma 2017 II: Radioreichweite in Deutschland nahezu unverändert hoch

Die Radioreichweiten sind laut ma 2017 Radio II weiterhin hoch. 78,3 Prozent der Deutschen hören täglich Radio, so die Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse. Die Verweildauer liegt bei 245 Minuten.

Seiten

Newsletter

  • Die neuesten Entwicklungen in der Medienbranche
  • Informationen zur Verbreitung und Marktentwicklung

> Anmelden