Back to top

Medienmessung

Die Nutzungsmessung der Medien liefert die wichtigsten Kennzahlen für die Branche. Allerdings müssen die gemessenen Zahlen verlässlich und vergleichbar sein, damit verschiedene Angebote miteinander verglichen werden können. Der VAUNET arbeitet deshalb in verschiedenen Gremien intensiv daran mit, verbindliche Konventionen zu schaffen und weiterzuentwickeln, um eine realistische Messung in der konvergenten Medienlandschaft zu ermöglichen.

Alle Medien (0 von 4)

Themen (1 von 3)

  • TV- und Videomessung
    • Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF)
  • Radio- und Audiomessung (2)
    • ma Audio (2)
    • ma Radio
      • ma 2017 II
      • ma 2017 I
      • ma 2016 II
      • ma 2016 I
      • ma 2015 II
      • ma 2015 I
      • ma 2014 II
      • ma 2014 I
      • ma 2013 II
      • ma 2013 I
      • ma 2012 II
      • ma 2012 I
      • ma 2011 II
    • Webradio-Messung
      • ma IP Audio
  • Online-Messung
    • Arbeitsgemeinschaft Online Forschung (AGOF)
    • Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern (IVW)
    • INFOnline (IO)
  • Connected-TV-Messung
  • Mobile-Messung

Radio- und Audioangebote erreichen fast jeden (ma Audio 2018 I)

98,6 Prozent der Deutschen ab 14 Jahren haben schon einmal ein Radio- und/oder Audioangebot gehört. Zu diesem Ergebnis kommt die Mediaanalyse ma Audio 2018 I, die erstmals die Daten der ma IP Audio und der ma Radio zusammenführt. Der weiteste Hörerkreis, also die Reichweite innerhalb von vier Wochen, liegt bei 94,9 Prozent.

Newsletter

  • Die neuesten Entwicklungen in der Medienbranche
  • Informationen zur Verbreitung und Marktentwicklung

> Anmelden