Back to top

Social Media

Alle Medien (0 von 4)

Themen (0 von 0)

BLM präsentiert Studie zur Bedeutung der Medien für die Meinungsbildung

Fernsehen und Radio spielen bei der Information über das aktuelle Zeitgeschehen die größte Rolle. Im Internet kommt vor allem bei den 14- bis 29-Jährigen Facebook eine entscheidende Rolle zu.

Facebook-Verbot für den ORF verfassungswidrig

Laut einem Urteil des österreichischen Verfassungsgerichtshof (VfGH) verstößt das im ORF-Gesetz enthaltene Verbot gegen die verfassungsgesetzlich gewährleisteten Rechte auf Meinungsäußerungsfreiheit und Rundfunkfreiheit.

Die Zukunft des Radios in der digitalen Welt

Beim ersten Radio Hack Day haben sich Radiomacher über neue Radiokonzepte für die digitale Welt ausgetauscht. Neue Ideen wurden dabei sofort von Programmierern umgesetzt und am Ende von einer Jury prämiert.

Privates Radio bei Facebook (01.07.2013)

Insgesamt knapp 4,39 Millionen Facebook-Fans können die privaten Radioprogramme verbuchen. Das geht aus einer Analyse des Journalisten Sebastian Pertsch auf www.TRAXY.de hervor.

Öffentlich-rechtliches Radio bei Facebook (01.07.2013)

Insgesamt gut 1,75 Millionen Facebook-Fans können die öffentlich-rechtlichen Radioprogramme verbuchen. Das geht aus einer Analyse des Journalisten Sebastian Pertsch auf www.TRAXY.de hervor.

Privates Radio bei Twitter (01.07.2013)

Insgesamt rund 226.000 Follower können die privaten Radioprogramme verbuchen. Das geht aus einer Analyse des Journalisten Sebastian Pertsch auf www.TRAXY.de hervor.

Öffentlich-rechtliches Radio bei Twitter (01.07.2013)

Insgesamt gut 343.000 Follower können die öffentlich-rechtlichen Radioprogramme verbuchen. Das geht aus einer Analyse des Journalisten Sebastian Pertsch auf www.TRAXY.de hervor.

Privates Radio bei Facebook (01.04.2013)

Insgesamt gut 4,16 Millionen Facebook-Fans können die privaten Radioprogramme verbuchen. Das geht aus einer Analyse des Journalisten Sebastian Pertsch auf www.TRAXY.de hervor.

Öffentlich-rechtliches Radio bei Facebook (01.04.2013)

Insgesamt knapp 1,57 Millionen Facebook-Fans können die öffentlich-rechtlichen Radioprogramme verbuchen. Das geht aus einer Analyse des Journalisten Sebastian Pertsch auf www.TRAXY.de hervor.

Privates Radio bei Twitter (01.04.2013)

Insgesamt rund 202.000 Follower können die privaten Radioprogramme verbuchen. Das geht aus einer Analyse des Journalisten Sebastian Pertsch auf www.TRAXY.de hervor.

Seiten

Newsletter

  • Die neuesten Entwicklungen in der Medienbranche
  • Informationen zur Verbreitung und Marktentwicklung

> Anmelden