Back to top

Verband

Anmeldung zur VAUNET-Mitgliederversammlung 2019

VAUNET zur Position des Verbundes von ANGA et al. zur Plattformregulierung

Der VAUNET – Verband Privater Medien widerspricht der Kritik des Verbundes von ANGA, Bitkom, eco und ZVEI an der Medienplattformregulierung in dem aktuellen Entwurf des Medienstaatsvertrags und weist die Forderung nach einer weiteren Beschränkung der Rechte der Verbraucher und Inhalteanbieter zu Gunsten von Plattformbetreibern zurück.

VAUNET zur Entscheidung der EU-Kommission zum Zusammenschluss von Vodafone und Unitymedia

Kommission zementiert Quasi-Monopol von Vodafone im deutschen Verbreitungs- und Einspeisemarkt ohne die aus Marktsicht erforderlichen Einschränkungen.

Überblick zu der sich abzeichnenden Digitalstrategie der Europäischen Union

Ursula von der Leyen wurde am 16. Juli vom Europäischen Parlament zur Präsidentin der Europäischen Kommission gewählt. Im Vorfeld stellte sie ihre Agenda für die nächste Legislaturperiode vor.

Netzneutralität: Telekom muss StreamOn-Tarif ändern

Das Oberverwaltungsgericht in Münster teilte mit, dass die Telekom ihren umstrittenen StreamOn-Tarif anpassen muss, da er in seiner jetzigen Form gegen die Netzneutralität verstoße. Das Gericht bestätigte damit eine Entscheidung des Verwaltungsgerichts Köln. Der Beschluss des Oberverwaltungsgerichts sei unanfechtbar.

Bundestag: Gutachten zur Nutzung von Alexa durch Kinder

Ein Gutachten der Wissenschaftlichen Dienste des Bundestages sieht bei Amazons Sprachassistent Alexa Probleme für Kinder und unbeteiligte Dritte. Denn diese hätten zum einen der Datenerhebung nicht bewusst zugestimmt und zum anderen könnten Inhalte abgerufen werden, die nicht für Minderjährige geeignet seien.

„Stars For Free” erstmalig nun auch in Hamburg

Radio Hamburg holt zum ersten Mal das Event „Stars For Free“ nach Hamburg. Dieses Jahr findet die Open-Air-Konzertreihe mit der Unterstützung privater Radiosender an fünf verschiedenen Orten in Deutschland statt.

Sächsische CDU untermauert Position mit Gutachten

Die CDU-Fraktion des Sächsischen Landtages hat auf Basis eines Rechtsgutachtens ihr Positionspapier zur Gestaltung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks erneuert. Sie spricht sich unter anderem dafür aus, dass zunächst eine klare Definition des Auftrages zu erfolgen hat. Dem folgt die Finanzierung in Form und Höhe.

Herr Hörhammer, erzählen Sie doch mal!

Karlheinz Hörhammer, Vorsitzender der Geschäftsführung von Antenne Bayern sagt nach mehr als 30 Jahren Radiomachen "Servus". In einem kurzen Interview mit VAUNET dreht sich nochmal alles ums Hören und gehört werden.

50 Jahre Christopher Street Day

Berliner Radiosender und Sky begleiten den Christopher Street Day in Berlin und München mit umfassenden Programmangeboten und Sonderaktionen. TVNOW und ProSieben kündigen zudem auf den Screenforce Days 2019 neue Show-Formate mit Bezug zur schwulen und queeren Kultur an.

Seiten

RSS - Verband abonnieren