Back to top

ProSiebenSat.1 zweifach für den CIVIS Medienpreis 2021 nominiert

20.04.2021

Die ProSiebenSat.1 Media AG ist zweifach für den diesjährigen CIVIS Medienpreis 2021 nominiert. Der CIVIS, Europas Medienpreis für Migration, Integration und kulturelle Vielfalt, zeichnet Programmleistungen im Radio, Fernsehen, Internet aus, die das friedliche Zusammenleben in der europäischen Einwanderungsgesellschaft fördern.

In der Kategorie „CIVIC Video Award Information“ zählt die ProSieben-Dokumentation „Rechts. Deutsch. Radikal“ zu den drei Nominierungen. Der Film gibt einen Einblick in demokratiefeindliche und rechtsradikale politische Strukturen. Die Begründung der Jury lautet: „Rechts. Deutsch. Radikal. lebt von der Spannung zwischen der grobschlächtigen Brutalität des Berichtsgegenstands und der Behutsamkeit des Berichterstatters. Er kommt auch militanten Rechten näher, ohne sich anzubiedern. So zeigt er uns Deutschlands hässlichste Seite. Das ist aufschlussreich und erschreckend, auch weil der Film sich um Nuancen bemüht.“

In der Kategorie „CIVIC Audio Award Podcast“ erhielt die Episode Sieben „Halat“ der Reihe „Wir schaffen das! - Wie ein Satz Deutschland veränderte.“ eine Nominierung. Der Podcast des Portals FYEO (For Your Ears Only) porträtiert in Oberbayern Geflüchtete, Menschen, die sie aufgenommen haben, und solche, deren Leben durch die gesellschaftliche Großaufgabe umgekrempelt wurde. Die Begründung der Jury: „Fünf Jahre nach „Wir schaffen das“ - wieweit hat Deutschland es mit der Aufnahme, Versorgung und Integration vieler Geflüchteter tatsächlich geschafft? Der Beitrag: Wir schaffen das! - Wie ein Satz Deutschland veränderte, Teil 7 liefert eine Fülle von Informationen - und die Erkenntnis, dass die Datenlage zum Thema erstaunlich dünn ist. Eine ausführliche Erhebung, die Expertenwissen und Einzelschicksale verknüpft.“

Der CIVIS-Medienpreis wird von der CIVIS-Medienstiftung vergeben, zu deren Trägern auch Rundfunkanstalten zählen. Für den CIVIS Wettbewerb 2021 wurden annähernd 800 Produktionen aus 20 EU-Staaten und der Schweiz eingereicht.  Die Verleihung des CIVIS Medienpreises 2021 findet am Freitag, 21. Mai 2021, in Köln statt und wird per Livestream direkt übertragen.

Ansprechpartner

Tim Steinhauer

Senior Referent Medienverantwortung und Programm