Back to top

Konsultationsergebnisse zur Kabel-Satellitenrichtlinie veröffentlicht

09.05.2016

Die EU-Kommission hat die Konsultationsergebnisse zur Kabel-Satelliten-Richtlinie veröffentlicht und zusammengefasst. Dabei zeichnet sie ein sehr exaktes Bild der unterschiedlichen Meinungen von unterschiedlichen Interessengruppen und innerhalb des Rundfunks zwischen öffentlich-rechtlichen und Privatsendern.

Grundsätzliche Einigkeit besteht dem Bericht zufolge darin, dass die derzeitige Richtlinie funktioniert. Uneins ist man sich hingegen bei der Frage nach einer Ausdehnung der Vorgaben auf den Onlinesektor. Der VPRT hatte sich in seiner Stellungnahme gegen eine Ausdehnung ausgesprochen, da diese der Kreativindustrie erheblich Schaden zufügen würden und das Ziel, mehr grenzüberschreitende audiovisuelle Angebote zu schaffen, nicht erreicht werden könnte.