Back to top

Künstlersozialabgabesatz 2019 stabil bei 4,2 Prozent

16.07.2018

Der Abgabesatz zur Künstlersozialversicherung wird im Jahr 2019 weiterhin 4,2 Prozent betragen. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat diese Senkung im Entwurf der Künstlersozialabgabe-Verordnung 2019 festgeschrieben. Zum Verordnungsentwurf hat das Bundesministerium bereits die Ressort- und Verbändebeteiligung eingeleitet.

2016 hatte der Abgabesatz noch bei 5,2 Prozent gelegen. Das Bundesarbeitsministerium führt die Konstanz gegenüber dem Vorjahr im Wesentlichen auf die verstärkte Prüf- und Beratungstätigkeit der Deutschen Rentenversicherung und der Künstlersozialkasse zurück. Seit Beginn des Jahres 2015 wurden rund 80.000 abgabepflichtige Unternehmen neu erfasst. Dies sorgt für eine gerechtere Lastenverteilung zwischen den Unternehmen und stärkt die Finanzierungsbasis der Künstlersozialversicherung.