Back to top

Wider Spectrum Group fordert langfristige Nutzungsgarantie für UHF

01.03.2016

Die Wider Spectrum Group, zu deren Mitgliedern die Association of European Radios (AER) zählt, hat bei einem Treffen mit dem Vizepräsidenten der EU-Kommission, Andrus Ansip, vor den Gefahren für den Vertrieb und die Produktion von kreativen Inhalten gewarnt, sollte das 700-MHz-Band (UHF) nicht langfristig für den Rundfunk gesichert sein.

In dem gemeinsamen Gespräch wollten sich beide Seiten über die Frequenzpolitik in der künftigen EU-Legislaturperiode austauschen. Der Vertreter der Wider Spectrum Group, Alan March, betonte unter Verweis auf den Lamy-Report der EU-Kommission die Bedeutung der Terrestrik für TV, Radio und funkgesteuerte Mikrophone.  

Die Wider Spectrum Group ist ein Zusammenschluss verschiedener europäischer Verbände und Institutionen aus dem Bereich audiovisuelle Medien, Radio und Live-Entertainment. Der europäische Interessenverband der Privatradios, die Association of European Radios (AER), ist Mitglied der Wider Spectrum Group. Der VPRT wiederum ist Mitglied des AER.