Back to top

Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten: Prof. Dr. Martin Detzel zum neuen Vorsitzenden gewählt

01.02.2022

Prof. Dr. Martin Detzel, Professor für Betriebswirtschaftslehre, ist zum neuen Präsidenten der Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF) gewählt worden. Der bisherige Stellvertreter des Ende 2021 ausgeschiedenen Präsidenten Dr. Heinz Fischer‑Heidlberger rückt nunmehr für fünf Jahre an die Spitze der Kommission. Prof. Dr. Martin Detzel ist in der KEF der Vertreter des Landes Baden-Württemberg. Als KEF-Geschäftsführer wurde Dr. Tim Schönborn bestätigt.

Als Vorsitzende der fünf KEF-Arbeitsgruppen wurden benannt:

  • Werner Ballhaus für die AG 1 (Erträge, Eigenmittel);
  • Hubert Schulte für die AG 2 (Personalaufwand einschl. betriebliche Alters­versorgung);
  • Prof. Dr. Christian Möller für die AG 3 (Programmaufwand, Finanzausgleich);
  • Kay Barthel für die AG 4 (Sachaufwand, Investitionen, Programmverbreitung, technische Projekte, Kredite, Beteiligungen);
  • Prof. Dr. Markus Seyfried für die AG 5 (Methodenentwicklung, Wirtschaftlich­keits­bericht).
Tags: 

Mehr zur Thematik

Seiten

Ansprechpartner

Tim Steinhauer

Senior Referent Medienverantwortung und Programm