Back to top

Bundeskanzlerin spricht sich für mehr Integration von Menschen mit Behinderungen aus

06.03.2012

Bundeskanzlerin Angela Merkel hält weitere Fortschritte bei der Integration von Menschen mit Behinderungen für notwendig. In ihrem aktuellen Video-Podcast sagte sie, die Anliegen von Menschen mit Behinderungen seien ihr „ausgesprochen wichtig“. Es seien zwar Fortschritte gemacht, allerdings reichten diese noch lange nicht. Behinderte müssten einen gleichberechtigten Platz neben allen anderen Bürgerinnen und Bürgernin unserer Gesellschaft haben, so Merkel weiter.

Die Bundeskanzlerin wies zugleich auf den Aktionsplan für Menschen mit Behinderungen hin, den die Bundesregierung im vergangenen Jahr beschlossen hat. Er enthält über 200 Maßnahmen, die die Integration verbessern sollen und formuliert auch Anforderungen an die Rundfunkanbieter.